Leistungen für Privatpersonen

Basisberatung für Einzelpersonen oder Paare 30 /60 Min

  • allgemeine Beratung für den allgemeinen Überblick zu Sinn und Zweck der Patientenvorsorge, Bedeutung und Unterschiede von Patientenverfügungen, Betreuungsverfügungen und Vorsorgevollmacht

  • Informationen zur Rechtsgrundlage, aktuellen BGH-Urteilen, formalen und inhaltlichen Anforderungen an Patientenverfügungen und Vorsorgedokumenten

  • Informationen zu med. Inhalten einer Patientenverfügung

  • Informationen und Hinweise für Patienten/Vollmachtgeber für die Auswahl und  Voraussetzungen von Bevollmächtigten und Betreuern

  • Informationen zu erforderlichen Beglaubigungen von Vorsorgedokumenten

  • Informationen und Hinweise zur Hinterlegung (offline/online)

  • Ausführliche Informationen zur Organspende und Organspendeausweis

  • Informationen, Tipps und b. Bed. Vorlagen zu Bestattungsverfügungen und Bestattungsvorsorge

  • Informationen zu den wichtigsten Vorsorgedokumenten für Singles, Paare mit und ohne Kinder, Freiberufler/Selbständige

Im Rahmen einer Beratung werden medizinische Details genau erläutert, damit der Verfasser auch weiß und vor allem versteht, was er im Einzelnen verfügt hat und welche Konsequenzen das (Nicht-) Unterlassen bestimmter medizinischer oder pflegerischer Maßnahmen in konkreten Krankheitssituationen zur Folge hat. Man erfährt u.a., welche Maßnahmen zur Lebenserhaltung im intensivmediznischen Bereich zum Einsatz kommen und nach der aktuellen Rechtsprechung auch in einer  Patientenverfügung im einzelnen Erwähnung finden sollten.

Darüber hinaus erhält man hilfreiche Tipps zu Möglichkeiten der Hinterlegung wie auch zu erforderlichen Beglaubigungen von bestimmten Vorsorgedokumenten.

Med. Fachberatung zur Erstellung einer Patientenverfügung für Einzelpersonen oder Paare 60 -120 Min

  • allgemeine Beratung für den allgemeinen Überblick zu Sinn und Zweck der Patientenvorsorge, Bedeutung und Unterschiede von Patientenverfügungen, Betreuungsverfügungen und Vorsorgevollmacht

  • Informationen zur Rechtsgrundlage, aktuellen BGH-Urteilen, formalen und inhaltlichen Anforderungen an Patientenverfügungen und Vorsorgedokumenten

  • Informationen zu med. Inhalten einer Patientenverfügung

  • Informationen und Hinweise für Patienten/Vollmachtgeber für die Auswahl und  Voraussetzungen von Bevollmächtigten und Betreuern

  • Informationen zu erforderlichen Beglaubigungen von Vorsorgedokumenten

  • Informationen und Hinweise zur Hinterlegung (offline/online)

  • Ausführliche Informationen zur Organspende und Organspendeausweis

  • Informationen, Tipps und b. Bed. Vorlagen zu Bestattungsverfügungen und Bestattungsvorsorge

  • Informationen zu den wichtigsten Vorsorgedokumenten für Singles, Paare mit und ohne Kinder, Freiberufler/Selbständige

  • Erstellung einer medizinisch und rechtlich tragfähigen Patientenverfügung auf Basis der schon vorbereiteten Vorlage vom Justizministerium oder einer speziell von BIPAP entwickelten Vorlage mit allen dafür erforderlichen persönlichen Daten in dreifacher Ausführung

  • ausführliche Beratung und Erläuterung zu den einzelnen verfügten med. Maßnahmen

  • Tipps zur Hinterlegung und Beglaubigung

  • optional als pdf Datei, um Änderungen später selbst vornehmen zu können

Der Preis ist aufwandsabhängig und richtet sich auch nach Eurer individuellen Bedarfssituation, die im Vorfeld erfragt wird.

Patientenverfügung Single Plus